JOKES

Julius Online Know-how Education Site

JOKES – kein Witz, wir machen Ernst:

In diesem Jahr bekam die Schulwebsite der JWS mehr als nur einen neuen Look.

Die JWS vereint viele unterschiedliche Schulen und Fachbereiche, unter anderem auch den Bereich der Mediengestalter und Medientechniker. Wir aus der Fachschule Medien haben im Rahmen unseres Lehrplans den Internetauftritt der Schule umstrukturiert und neu gestaltet.

Der Lehrplan der Medientechniker sieht unter anderem folgende Module vor:

  • Modul 14: Projektplanung
  • Modul 7:   Gestaltung und Umsetzung eines multimedialen Produktes

In beiden Modulen steht die praktische Anwendung im Vordergrund.

Aufgrund unserer beruflichen Qualifikationen im digitalen Bereich, suchten wir im Modul Gestaltung und Umsetzung eines multimedialen Produktes eine besondere Herausforderung in Form eines eigenständigen Projektes.

Wir entschlossen uns, der mittlerweile doch etwas verstaubten Schulwebsite ein neues Outfit zu verpassen, und die Schule damit besser im Web zu präsentieren.
Diese anfängliche Idee entwickelte sich rasch zu einem sehr umfangreichen Projekt, da wir schnell feststellten, dass es mit einem neuen Layout nicht getan war, denn neben dem neuen, zeitgemäßen Design der Oberfläche, steht auch die Umstrukturierung der Navigation und damit der Inhalte im Fokus.

Aufgrund der Tatsache, dass es nahezu unmöglich ist ein so großes Projekt ohne eine sorgfältige Planung und Aufgabenverteilung erfolgreich umzusetzen, bot es sich an mit Hilfe des Projektmanagements aus Modul 14 die komplexen Anforderungen effektiv zu realisieren.

Darüber hinaus wird die neue Onlinepräsenz der JWS an dem Schulhomepage AWARD, der am 1. Februar 2012 auf www.schulhomepage.de startet, teilnehmen.

Um den Besuchern der Internetseite noch einen weiteren Mehrwert bieten zu können, entwickelten wir neben der eigentlichen Website zusätzlich eine mobile Version mit einem eigenständigen Layout.

Hier erfahrt ihr wie ihr zu unserer mobilen Version des Vertretungsplanes kommt: Jetzt Video ansehen 

 

Die Neuaufmachung der Schulwebsite ist nicht nur ein Gewinn für die Schule an sich, sondern auch für all ihre Besucher.

Im Bild von links nach rechts: Björn Martensen, Hyun-Dee Ro, Jasmin Helms, Oleg Maier