Erasmus Programm

Die Julius-Wegeler-Schule engagiert sich seit 2006 über das ehemalige Comenius-, heute Erasmus-Programm der EU, im europäischen Schüleraustausch.

Seit dem haben Schüler_innen und Lehrer_innen unserer Schule schon Partner in Tschechien, Polen, Italien, Frankreich, Finnland und England besucht.

Darüber hinaus nahmen Lehrer_innen an Fortbildungen im europäischen Ausland zu Themen, wie Projektmanagement, Interkultuerelle Pädagogik uvm. teil.

Zurzeit koordinieren Kolleg_innen der Julius-Wegeler-Schule ein zweijähriges Projekt (2019–2020) mit drei weiteren Partnerschulen aus Polen, Tschechien und Italien.

Ein weiteres Austauschprogramm startet Ende des Jahres 2019 mit einer finnischen Schule, in welchem Schüler_innen Berufspraktika im Ausland absolvieren können.